Selbstgemachte Reis Dattel Milch

Es ist das einfachste der Welt eine Milch selbst zu machen. Vielleicht fragst du dich warum du das tun solltest, da es ja eine gute Auswahl in den Läden gibt, die immer mehr wird. Wir sind in Deutschland noch lange nicht da, wie in anderen Ländern, da ist die Auswahl noch größer. Aber es hat einige Vorteile eine Getreide oder Nussmilch selber zu machen:

  • du weißt was drin ist
  • du kannst mit den Zutaten variieren
  • du kannst es viel leckerer machen als die Milch im Geschäft
  • du kannst es gesünder machen, in vielen Drinks ist extra Zucker drin was nicht nötig ist
  • du schonst die Umwelt und hast weniger Müll
  • du sparst Geld

 

Warum gerade Reismilch mit Datteln? Der erste Grund ist, dass ich Reismilch schon seit längerem über alles liebe. Es schmeckt einfach natürlich süßlich und ich mag die Konsistenz. Der nächste Grund ist, die meisten Menschen haben Reis immer zu Hause, da er ein Grundnahrungsmittel ist. Außer natürlich du magst überhaupt keinen Reis, dann würdest du das hier wahrscheinlich auch nicht lesen. 😉 Reis ist auch typisch für die ayurvedische Küche, die man nicht mit der indischen verwechseln sollte. Aber es gibt viele Gerichte mit Reis, die auch indisch angehaucht sind. Reis ist süß und erdend und mit den Datteln zusammen, die eine stark sattvische Wirkung haben und auf das psychische Gleichgewicht wirken, eine tolle Kombi als Getränk. Du kannst die Reis Dattel Milch erwärmt am Nachmittag trinken und ein paar Gewürze dazu geben wie Zimt, Kurkuma oder Vanille. Du kannst sie zum backen verwenden oder am Morgen für deinen Porridge.

Der Vorgang um die Reis Dattel Milch herzustellen ist sehr einfach. Du brauchst einfach nur Reis, Wasser und Datteln. Ich würde dir Naturreis in Bioqualität empfehlen. Wenn es möglich ist, dann weiche den Reis vorher in Wasser ein und wasche ihn gut durch. Er ist Arsenhaltiger und damit befreist du den Reis davon und spülst es ab.

Der Arsengehalt im Reis ist schwankend und es kommt darauf an welche Reissorte es ist, welche Anbaumethode verwendet wird und in welcher Region der Reis angebaut ist. Es gibt die organische und anorganische Arsenverbindung. Die anorganische ist gesundheitsschädlich und kann bei regelmäßigen und hohen Gebrauch zu einem erhöhten Krebsrisiko, Nervenschädigungen und Kreislauferkrankungen führen. Das Arsen ist hauptsächlich an den Randschichten des Reiskorns enthalten. Genau deswegen solltest du den Reis einweichen, gut waschen und das Kochwasser von Naturreis oder Vollkornreis wegschütten. Damit befreist du den Reis vom Arsen.

 

Zutaten 

50 g Naturreis
1 Liter Wasser
5 Datteln

Zubereitung

Koche den Reis ganz normal nach Packungsanleitung. Nehme die Kerne aus den Datteln. Mixe Reis, Datteln und das Wasser in einen Mixer für ca. 3 bis 5 Minuten. Wenn du einen Hochleistungsmixer hast, dann reichen 3 Minuten. Fülle die Milch in eine Flasche oder Krug und lagere es im Kühlschrank. Die Reis Dattel Milch hält sich ca. 3 Tage.

Dieses Rezept ist glutenfrei, lactosefrei und vegan.

 

Ab dem 11.11. “Gesund und glücklich mit Ayurveda” 14 Tage Online Kurs inkl. Kochbuch

Die Anmeldung zum Kurs ist ab dem 1.11. geöffnet! Dein Einstieg in den Ayurveda mit Workbook, Worksheets und Kochbuch. Hier erhältst du alle Infos zum Kurs. Als Newsletter Abonnent bekommst du ein kleines Extra in den ersten 3 Verkaufstagen. Melde dich hier beim Newsletter an.