Ayurvedische Sommerlimonade

Besonders im Sommer kommt die Lust auf erfrischende Getränke. Es ist wichtig viel zu trinken, aber welche gesunden Optionen gibt es? Im Ayurveda versuchen wir das hohe Pitta Dosha, das zu dieser Zeit vorherscht auszugleichen und mehr kühle in unseren Organismus zu bringen. Kalte Softgetränke schaffen hier nur das Gegenteil und belasten unseren Körper. Eine ayurvedische Limonade die unsere innere Hitze mindert ist ideal. Dazu ein paar Superfoods und frische Minze und wir haben ein tolles Sommergetränk.

Die Pfefferminze wirkt kühlend, also nimm ruhig eine gute Hand voll davon in eine Karaffe. Gib etwas Zitrone dazu, achte darauf, dass es nicht zuviel ist da es in großen Mengen das Pitta erhöhen kann. Himbeeren sind süß und zusammenziehend und stärken das Immun- und Verdauungssystem. Nimm den ayurvedischen Sharkara Zucker, durch ein spezielles Herstellungsverfahren ist diese Zuckerart basisch. Wenn Du es nicht ganz so süß möchtest, lasse den Zucker weg. Du kannst immer wieder frisches Wasser aufgießen.
Lese mehr über kühlende Ayurveda Sommertipps hier.

 

Minze: entkrampfend und beruhigend
Zitrone: verdauungsfördernd und
Vitamin C Booster
Himbeere: entzündungshemmend, blutreinigend, kräftigend

 

Zutaten

ca. 700 ml Wasser
1/2 – 1 Zitrone
ein halben Bund Minze
eine Hand voll Himbeeren
2 EL Sharkara (optional)

 

 

 

Zubereitung

Mische den Zucker in das Wasser und
rühre solange bis der Zucker aufgelöst ist.Fülle es in eine Karaffe und gebe die geschnitten Zitrone, die Himbeeren und die frische Minze dazu. Wenn Du die Limonade 1 bis 2 Stunden stehen lässt
wird der Geschmack intensiver.