Pasta mit Blumenkohl und Erbsen

Hier habe ich für Dich ein wirklich sehr schnelles und einfaches Rezept. Es müssen nicht immer viele Gewürze in ein Essen und manchmal tut etwas simples auch gut und schmeckt besonders lecker. Eine Kombination die ich sehr mag ist Blumenkohl mit Olivenöl, dazu noch frische Kräuter und ich bin zufrieden. Aufgrund der Schärfe und Hitze des Basilikums wirkt er unterstützend bei Verschleimungen, Husten und hat eine beruhigende Wirkung auf das Vata- und Kaphadosha. Perfekt für den Übergang von den kalten Temperaturen zum etwas wärmeren Frühling. Zusammen mit dem Blumenkohl, Erbsen und dem Getreide ist es ein tolles Gericht für die jetzige Jahreszeit.

Dieses Rezept ist lactosefrei, vegan, fructosearm.


Zutaten

250 g Dinkelspaghetti
1 EL Olivenöl
1 Blumenkohl
200 g grüne Erbsen
frischer Basilikum
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Setze als erstes das Kochwasser für die Pasta auf. Schneide den Blumenkohl in kleine Röschen, jenachdem wie groß sie sind brauchsen sie etwas länger zum kochen. Die grünen Erbsen taust du auf indem du sie in Wasser aufkochst und dann ca. 5 Minuten kochen lässt bis sie gar sind. Koche in der Zwischenzeit die Pasta al dente, sowie den Blumenkohl ca. 4 – 6 Minuten. Serviere zum Schluss alles mit einem guten Schuss Olivenöl und Basilikum und schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab.

 

 

 

error: