Gefüllter Spaghetti Kürbis
mit Mung Dal und Hirse

Zur Herbstzeit gibt es bei uns verschiedene Sorten Kürbis. Es lohnt sich auch mal andere Sorten außer den bekannten Hokkaido auszuprobieren. Neben den leckeren Butternut Kürbis, der sich auch sehr einfach zubereiten lässt, habe ich den Spaghetti Kürbis für mich neu entdeckt. Er schmeckt nussig und leicht süßlich.

Er hat eine harte Schale, aber wenn du ihn teilst und im Backofen gar kochst, kannst du aus dem Fruchtfleisch Fäden ziehen. Daher der Name Spaghetti Kürbis. Die schöne Schale kannst du zum servieren benutzen. Mit leckerem Mung Dal und Hirse wirkt dieses Gericht ausgleichend und harmonisierend auf das ganze System. Du kannst auch rote Linsen statt dem Mung Dal nehmen. Die Säure der Tomaten werden vor allem durch die süße Eigenschaft des Dals ausgeglichen.

 

 

Kürbisse stärken im Ayurveda das Sattva. Eines der drei Gunas das dir Harmonie, inneres Gleichgewicht und Klarheit schenkt. Besonders bei psychischen Disbalancen, Ungleichgewicht und Erschöpfung kann daher Kürbis unterstützend wirken. Er erdet schön, ist nährend und somit ausgleichend und verbessert den Schlaf.

 

Zutaten

1 Spaghetti Kürbis
1 mittelgroße Zwiebel
2 Zehen Knonlauch
1 großes Stück Ingwer
1/2 – 2/3 Tasse Mung Dal
1 Tasse Hirse
1 EL Ghee oder Öl
1 TL Senfsamen
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Korianderpulver
1/2 TL Kreuzkümmelpulver
frische Minze
frischen Koriander
ein paar Tomaten

 

 

 

Zubereitung 

Lege den Mung Dal mit der doppelten Menge Wasser für mindestens 30 Minuten ein. Wasche ihn danach gut durch bis das Wasser klar ist.

Teile den Kürbis in 2 Hälften und entkerne ihn. Nehme eine Auflaufform und gebe ca. 1cm. Wasser hinein. Lege den Kürbis auf der aufgeschnittenen Seite nach unten in das Wasser und backe ihn ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad.

Hacke Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein und dünste es mit erwärmten Ghee oder Öl im Topf. Gebe die Gewürze hinzu, mische durch und gebe dann den Mung Dal hinzu und dünste es zusammen kurz an. Lösche es mit 1/2 Tasse Wasser ab und lasse es 20 Minuten köcheln.

Koche die Hirse mit der doppelten Menge Wasser nach Packungsanleitung.

Schneide die Tomate klein und brate sie in einer Pfanne kurz an.

Hacke Minze und Koriander klein.

Wenn der Kürbis fertig ist ziehst du mit einer Gabel von einem Ende zum anderen Ende Fäden indem du einfach rein stichst und ziehst. Daraus entsteht die typische Spaghetti Form. Serviere nun alles zusammen in der Schale.

Dieses Rezept ist fructosearm (nach Verträglichkeit von Tomaten), lactosefrei, glutenfrei und vegan (Öl statt Ghee).