Grünkohl Spaghetti mit Mandeln

Ein schnelles Rezept mit winterlichen Grünkohl, knackigen Mandeln und Pasta. Zur kalten Jahreszeit tun ein paar extra Vitamine besonders gut. Grünkohl ist mit seinem hohen Nährstoffgehalt das optimale Wintergemüse, er enthält besonders viel Vitamin C und viele Proteine. Kohl ist normalerweise Vata erhöhend, aber mit wärmenden und entblähenden Gewürzen wird er verträglicher gemacht.

 

Zutaten für 2 Personen

250 g Spaghetti
350 g Grünkohl
3 EL Öl oder Ghee
großes Stück Ingwer
1 Schalotte
1 TL Senfsamen
1 TL Fenchelsamen
1 TL Kreuzkümmel
1 Msp. Asafoetida
Mandelstifte

 


Zubereitung

Schneide den Grünkohl klein und wiege ihn dann ab. Ingwer und Schalotte klein hacken und die Senfsamen mörsern.

Erwärme das Öl oder Ghee in der Pfanne und dünste den Ingwer und die Schalotte an. Gebe dann die Gewürze hinzu und rühre nochmal um.

Füge den Grünkohl hinzu und lösche es mit ca. 100 ml Wasser ab. Lasse ihn 15 Minuten garen.

Koche in der Zwischenzeit die Spaghetti (ich nehme meistens Dinkel) und röste die Mandelstifte trocken in einer kleinen Pfanne an.

Serviere die Spaghetti mit dem Grünkohl und streue die Mandeln darüber.

Diese Rezept ist lactosefrei, vegan (ohne Ghee), fructosearm, histaminarm