Leichtes Mung Dal mit Spargel und Tomaten

Für Dich habe ich ein ganz wunderbares leichtes Rezept für den Frühling. Es kann vegan oder mit Ghee, also vegetarisch zubereitet werden. Außerdem ist es glutenfrei und wirkt ausgleichend.

Zutaten:
Basmati Reis | 1 Tasse Mung Dal | grüner Spargel
Tomaten | Chicoree | Ghee oder Pflanzenöl | 1 Stck Ingwer
1 TL Senfsamen | 1 TL Kreuzkümmelsamen | 1 TL Korianderpulver
1 Msp. Kardamom | 1 Msp. Zimt | 1/2 TL Rosmarin
1 Msp. Asafoetida (Hing) | 1 TL Kurkuma

Zubereitung:
Weiche den Mung Dal für mindestens eine halbe Stunde ein und wasche ihn nochmal richtig gründlich. In einen Topf Ghee oder Öl erhitzen und als erstes die Senfsamen reingeben und warten bis sie anfangen zu springen. Dann gibst Du die Kreuzkümmelsamen, das Korianderpulver, Kurkuma und Asafoetida rein und als nächstes den klein geschnittenen Ingwer und dünstest alles kurz. Gebe den Mung Dal dazu und rühre alles um. Mit der doppelten Menge Wasser löscht Du es ab und lässt es ca. 30 Minuten köcheln.

In einem anderen Topf kochst Du den Basamti Reis.

Den grünen Spargel schneidest Du entweder in Stücke oder lässt ihn im Ganzen und dünstest ihn in einer Pfanne mit Ghee oder Öl gar.

Den Chicoree und die Tomaten schneidest Du in Stücke. In einer seperaten Pfanne erhitzt Du Ghee oder Öl und gibst Kardamom, Zimt, etwas Korianderpulver und Rosmarin rein. Dann kommen die Tomaten und der Chicoree. Dünste sie kurz an.
Alles mit Salz abschmecken und servieren.

 

 

error: